The Ipsos Healthcare Stakeholder Community

Datenschutzerklärung

Healthcare Stakeholder Community – Datenschutzerklärung

Zuletzt überarbeitet am:

30.06.2021

Wie wir Ihre Daten verwenden

Ipsos Healthcare Service Line ist ein Unternehmenszweig von Ipsos UK Limited (nachfolgend „Ipsos“, „wir“ oder „uns“), ist ein Unternehmenszweig von Ipsos UK Ltd, einem in England eingetragenen Unternehmen mit der Firmennummer 01640855. Ipsos ist ein spezialisertes Forschungsinstitut mit Sitz im Vereinigten Königreich und Teil der weltweit tätigen Unternehmensgruppe Ipsos. Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie wir die über Sie (nachstehend „Panelmitglieder“, „Sie“ oder „Ihr(e)(n)“) erhobenen personenbezogenen Daten nutzen, wenn Sie unserem Online-Panel „Healthcare Stakeholder Community“ (nachfolgend „Panel“) beitreten, an Umfragen teilnehmen, sich an der Community beteiligen oder die Panel-Website verwenden.

Inhalt:

  1. Welche Daten erheben wir zu Ihrer Person und was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?
  2. Wie werden die von Ihnen bereitgestellten Daten genutzt?
  3. Kinder
  4. Verwendung von Cookies und ähnlichen Codes
  5. Verwendung von digitalen Fingerabdrücken
  6. Wie lange bewahren wir die von Ihnen bereitgestellten Daten auf?
  7. Wie können Sie Zugriff auf Ihre Daten nehmen und/oder diese korrigieren?
  8. Für die Teilnahme wurde mir ein finanzieller Anreiz angeboten. Was ist der Grund dafür? Sind damit irgendwelche Verpflichtungen verbunden?
  9. Wie sorgen wir dafür, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher sind?
  10. Kontaktangaben und Beschwerden
  11. Änderungen an unserer Datenschutzerklärung
  12. Nützliche Links

1. Welche Daten erheben wir zu Ihrer Person und was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Rekrutierung

In den meisten Fällen werden Sie auf unser Panel aufmerksam und entscheiden sich für eine Teilnahme, ohne dass Sie vorher Kontakt zu uns hatten. Wir erfassen die Informationen, die Sie uns per E-Mail oder durch Ausfüllen unseres Rekrutierungsfragebogens übermitteln, wenn Sie sich zur Teilnahme an unserem Panel entscheiden.

In manchen Fällen kann es auch vorkommen, dass Ipsos sich an Sie wendet und anfragt, ob Sie dem Panel beitreten möchten. Um Teilnehmer für dieses Panel auswählen und rekrutieren zu können, benötigt Ipsos eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Ipsos‘ Rechtsgrundlage für die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse, Sie zu kontaktieren und zur Teilnahme an diesem Panel einzuladen. Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem berechtigten Interesse werden wir die potenziellen Auswirkungen auf Sie und Ihre Datenschutzrechte sowie alle anderen gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigen. Unsere berechtigten Geschäftsinteressen haben nicht automatisch Vorrang vor Ihren Interessen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten verwenden, bei denen die Auswirkungen auf Sie eine untergeordnete Rolle gegenüber unseren eigenen Interessen spielen.

Zwecks Einladung zu diesem Panel verarbeitet Ipsos die folgenden Kategorien personenbezogener Daten von Ihnen:

  • Ihren Vor- und Nachnamen
  • Ihren Berufsstand
  • Ihre dienstliche oder private Telefonnummer
  • Ihre dienstliche oder private E-Mail-Adresse
  • Den Namen Ihrer Einrichtung/Ihres Arbeitsplatzes


  • Diese Informationen werden aus öffentlich zugänglichen Quellen erhoben, z. B. durch Internetrecherchen und aus sozialen Medien (z. B. LinkedIn, Websites medizinischer Einrichtungen, Publikationsverzeichnisse).

    Anmeldung und Teilnahme an unserem Panel

    Nachdem wir Sie zu unserem Panel eingeladen haben oder Sie sich zur Teilnahme an unserem Panel entschieden haben, erfassen wir die Informationen, die Sie uns per E-Mail und durch Ausfüllen unseres Anmeldefragebogens übermitteln. Dazu gehören die Angabe von Kontaktdaten und einiger beruflicher Informationen von Ihnen sowie eine Bestätigung, ob Sie an unseren Projekten teilnehmen möchten.

    Der Hauptzweck für die Erfassung Ihrer Daten ist die Durchführung von Marktforschungsprojekten. Wenn Sie sich für eine Teilnahme an unserem Panel entscheiden, schließen wir einen Vertrag mit Ihnen ab, der dieser Datenschutzerklärung sowie unseren Teilnahmebedingungen unterliegt.

    Damit wir diesen Vertrag erfüllen und Sie zu geeigneten Umfragen einladen können, müssen wir die bei der Rekrutierung angeforderten oder später von Ihnen zu Ihrem Profil hinzugefügten Daten erheben, verarbeiten und zu einem Profil zusammenfassen.

    Außerdem erheben wir Informationen von Ihnen, denen Ihre Einwilligung zugrunde liegt, insbesondere wenn Sie auf unsere Umfrageeinladungen antworten oder wenn Sie uns anderweitig freiwillig Informationen übermitteln. Es ist Ihnen freigestellt, ob Sie auf Einladungen zu Umfragen antworten. Es kann auch Situationen geben, in denen wir eine weiterreichende oder ausdrückliche Zustimmung von Ihnen einholen, sofern dies angemessen oder erforderlich ist.

    Zu Zwecken der Qualitätskontrolle, z. B. um sicherzustellen, dass Personen nicht mehr als einmal an einer Umfrage teilnehmen können, wird Ipsos auf Grundlage seines berechtigten Interesses auch Ihre IP-Adresse und Ihren digitalen Fingerabdruck erfassen und verarbeiten.
    2. Wie werden die von Ihnen bereitgestellten Daten genutzt?

    Wir werden die von Ihnen bereitgestellten Daten für folgende Zwecke verwenden:

    • Zur Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags.
    • Zur Erfassung aller Panelteilnehmer.
    • Um Ihnen Einladungen zur Teilnahme an für Sie relevanten Umfragen zuzusenden, ausgehend von den Daten, die Sie in unseren Rekrutierungsfragebögen angegeben haben.
    • Um Ihnen eine SMS mit einem Verifizierungscode an Ihr Mobiltelefon zu senden, um Ihren Antrag auf Mitgliedschaft zu überprüfen und Ihr Mitgliedskonto beim Panel zu eröffnen, wenn Sie sich bei unserem Panel anmelden.
    • Um personenbezogene Daten zu den von Ihnen übermittelten Antworten hinzuzufügen, wenn Sie an Umfragen teilnehmen, z. B. Ihre geographische Position, ethnische Herkunft, Berufsgruppe etc. Dies dient zur Analyse der Umfrageantworten und zur Erstellung anonymer statistischer Forschungsergebnisse.
    • Um Sie an Gewinnspielen teilnehmen zu lassen, deren Teilnahmevoraussetzungen Sie erfüllen oder zu deren Teilnahme Sie sich angemeldet haben, nachdem Sie eine entsprechende Einladung erhalten haben.
    • Zur Weitergabe Ihrer individuellen Umfrageantworten zusammen mit Ihren personenbezogenen Daten an den Auftraggeber der Umfrage, aber nur mit Ihrer ausdrücklichen, im Rahmen der Umfrage eingeholten Einwilligung. Der Auftraggeber wird diese Informationen ausschließlich für Forschungszwecke verwenden, wie in der Umfrage erläutert. Der Auftraggeber kann diese Informationen außerdem dazu verwenden, um Sie zur Teilnahme an weiteren Forschungsprojekten einzuladen, jedoch nur, wenn Sie darüber informiert wurden und ausdrücklich eingewilligt haben, dass Ihre personenbezogenen Daten vom Auftraggeber für diese Zwecke verwendet werden.
    • Wenn Sie vor der Weitergabe Ihrer Daten an den Auftraggeber eine separate, ausdrückliche Einwilligungserklärung erteilt haben, kann der Auftraggeber diese Informationen auch verwenden, um Sie zu weiteren von ihm durchgeführten Forschungsprojekten einzuladen.
    • Mit Ihrer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung können wir Ihre personenbezogenen Daten und die Antworten auf einzelne Umfragen an andere, mit uns als Geschäftspartner zusammenarbeitende Marktforschungsinstitute zu folgenden Zwecken weiterleiten: zu telefonischen oder per E-Mail ausgesandten Umfrageeinladungen mit entsprechenden Umfrage-Links, zur Bereitstellung von Informationen, wie Sie an anderen Arten von Projekten (z. B. qualitativen Interviews) teilnehmen können, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zustellung von Preisen/Geschenken oder zur Durchführung von Gewinnspielen (falls zutreffend), die im Zusammenhang mit der Teilnahme an den Umfragen dieser Marktforschungsinstitute durchgeführt werden. Derartige Dritte müssen sich jedoch an die Auflage halten, dass die Daten nur für statistische Zwecke, Forschungszwecke und/oder für die Zustellung von Preisen/Geschenken oder die Organisation von Gewinnspielen verwendet werden dürfen. Dritte dürfen keine personenbezogenen Daten wie Ihren Namen, Ihre Postanschrift oder andere personenbezogene Daten, anhand derer Sie identifiziert werden könnten, weitergeben oder gegenüber anderen Stellen offenlegen.
    • Zur Erstellung anonymer, statistischer Profile der Panel-Mitgliedschaft auf Grundlage der von den Panelmitgliedern bereitgestellten Informationen.
    • Um gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden, Schäden zu vermeiden oder Vorschriften zu befolgen, z. B. zur Meldung unerwünschter Ereignisse, oder gegebenenfalls auch zur Befolgung der örtlichen Gesetzgebung zur Meldung von Honorarzahlungen und Prämien.
    • Um Ihnen Newsletter, Bekanntmachungen und andere Mitteilungen per E-Mail zuzusenden, wie in den Nutzungsbedingungen dargelegt.

    Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Übermittlung Ihrer Daten an Kollegen, die in anderen Unternehmen der Ipsos Unternehmensgruppe arbeiten, sowie an Subunternehmen, die unter unserer Kontrolle und Verantwortung einen Teil unserer Arbeit erbringen. Einige dieser Subunternehmen können sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden. Von diesen wird verlangt, dass sie die gleichen Rechtsvorschriften zum Datenschutz befolgen und die gleichen Sicherheitsvorkehrungen treffen wie wir selbst.

    Es kann sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auf Systemen speichern, die außerhalb von Großbritannien und dem europäischen Wirtschaftsraum gehostet werden, z. B. auf Systemen in den USA oder Kanada.

    Wir werden Ihre Daten NIEMALS für irgendwelche anderen Zwecke als für die Marktforschung verwenden. Wir werden NIEMALS versuchen, Ihnen irgendetwas zu verkaufen oder Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke zu verwenden. Auch werden wir Ihre Daten niemals für Werbezwecke an Dritte weitergeben.



    Für nähere Informationen über die Community wenden Sie sich bitte an das Community Management Team. Senden Sie dazu eine E-Mail an Europe.online@ipsos.com, mit „Healthcare Stakeholder Community“ in der Betreffzeile. Oder wenden Sie sich postalisch an:

    Healthcare Stakeholder Community Management

    Healthcare Online Operations
    Ipsos UK Limited
    3 Thomas More Square
    London
    EW1 1YW

    3. Kinder

    An dieser Community dürfen nur Personen ab 18 Jahren teilnehmen. Kindern unter 18 Jahren ist die Teilnahme untersagt.

    Wenn wir Marktforschung betreiben, die sich an Kinder richtet, werden wir immer die Einwilligung eines Elternteils, Erziehungsberechtigen oder eines anderen gesetzlichen Vertreters des Kindes einholen, ehe wir es zum Beitritt zu einer Community oder zur Umfrageteilnahme einladen.

    4. Verwendung von Cookies und ähnlichen Codes

    Durch Ihren Beitritt zu unserem Online-Forschungspanel und Ihre Teilnahme an unseren Online-Forschungsprojekten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies und ähnliche Technologien verwenden und Daten zu dem PC/Laptop oder anderen Geräten erheben, die Sie während der Teilnahme an unseren Online-Forschungsaktivitäten verwenden.

    Unsere Panel-Website und Online-Umfragen erheben Daten unter Verwendung von „Cookies“ und funktionell ähnlichen Technologien. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Nähere Einzelheiten zu Cookies und eine Erklärung, was Cookies sind, finden Sie unter www.aboutcookies.org

    E-Mail-Nachrichten, die wir an potenzielle neue Panelmitglieder senden, legen ebenfalls ein Cookie ab, wenn Bilder heruntergeladen werden und die E-Mail geöffnet wird. Sie können das Ablegen dieser Cookies verhindern, indem Sie die E-Mail nur als Textdatei öffnen, die E-Mail schließen, ehe Sie die Bilder öffnen oder indem Sie die Browser-/E-Mail-Software so einstellen, dass der Einsatz von Cookies beschränkt wird.

    Standard-Cookies

    Nachstehend eine Auflistung der Cookies und ähnlicher Technologien, die im Zusammenhang mit diesem Panel zum Einsatz kommen:

    Website/Domain/Host

    Name des Cookies

    Zweck des Cookies

    cw8web.synovate.net

    Cookies

    Dieser Cookie ist erforderlich, damit unsere Online-Umfragen korrekt auf dieser Plattform funktionieren. Er wird nur für derartige Umfragen eingesetzt.

    wbtst2web.synovate.net

    BIGipServerpl-web-wbtst2webtest.synovate.net

    Dieser Cookie ist erforderlich, damit unsere Online-Umfragen korrekt auf dieser Plattform funktionieren. Er wird nur für derartige Umfragen eingesetzt.

    wbtst2web.synovate.net

    cookies

    Dieser Cookie ist erforderlich, damit unsere Online-Umfragen korrekt auf dieser Plattform funktionieren. Er wird nur für derartige Umfragen eingesetzt.

    hcscommunity.com

    dkp___id

    TDieser Cookie ist für das korrekte Funktionieren von Online-Umfragen erforderlich, die auf dieser Plattform gehostet werden.

    (andere von Ipsos verwendete Umfrage-Domains)

    Session_ID

    Dieser Cookie ist erforderlich, damit einige unserer auf anderen Plattformen betriebenen Online-Umfragen korrekt funktionieren. Er wird nur für derartige Umfragen eingesetzt. Dieser Cookie wird gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen


    Sie haben die Möglichkeit, Cookies zu löschen oder deren Verwendung zu verhindern, indem Sie die Browsereinstellung Ihres Computers entsprechend ändern. Wenn Sie verhindern, dass unsere Online-Umfragen und die Panel-Website Cookies verwenden, funktionieren unsere Umfragen nicht ordnungsgemäß und Sie können nicht an dem Panel teilnehmen.

    Spezielle Cookies

    Diese Dateien werden so sparsam wie möglich eingesetzt und ausschließlich zu Zwecken der Qualitätskontrolle, Validierung und, was besonders wichtig ist, damit wir Ihnen keine Erinnerungen an Online-Umfragen zusenden, die Sie bereits beantwortet haben. Sie haben die Möglichkeit, Cookies zu löschen oder deren Verwendung zu verhindern, indem Sie die Browsereinstellung Ihres Computers entsprechend ändern.

    Abgesehen von der Verwendung von Cookies erfassen unsere Online-Umfragen automatisch Daten zu IP-Adresse, Betriebssystem, Bildschirmeinstellungen, Browsertyp, Verwendung von Flash und Java und um festzustellen, ob Ihr Computer über eine Webcam verfügt. Wir verwenden diese Daten für folgende Zwecke:

    • Um sicherzustellen, dass die Umfrage in einer Form bereitgestellt wird, die für die von Ihrem Computer verwendete Software geeignet ist.
    • Um Sie zu unterstützen, falls Sie beim Aufrufen oder Beantworten einer Umfrage Schwierigkeiten haben.
    • Anonymisierte Daten werden außerdem für Forschungszwecke verwendet, z. B. um festzustellen, wie viel Prozent unserer Panelmitglieder eines Landes einen bestimmten Browser-Typ verwenden.

    5. Verwendung von digitalen Fingerabdrücken

    Wir verwenden ferner digitale Fingerabdrücke, eine Technologie, die auch als „digitale Fingerabdrücke zur Rechneridentifizierung“ bekannt ist. Dies dient der Erfassung bestimmter Informationen über Ihre Computer-Hardware und -Software, z. B. Ihre IP-Adresse, die Display-Einstellungen Ihres Monitors, den von Ihnen verwendeten Browser-Typ, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, zur überprüfung, ob Ihr Gerät über eine Webcam verfügt, etc. Diese Daten werden an einen vertrauenswürdigen Geschäftspartner gesandt, der die Daten in eine einzigartige Seriennummer (den digitalen „Fingerabdruck“) verwandelt und ermittelt, ob der Fingerabdruck früheren Fingerabdrücken entspricht. Die bei diesem Prozess erfasssten Daten und der erstellte digitale Fingerabdruck:

  • wird verwendet, um zu gewährleisten, dass die Umfrage in einer für Form dargestellt wird, die für die Software Ihres Computers geeignet ist.
  • helfen bei der Bereitstellung von Support, falls Sie Schwierigkeiten beim Zugriff auf eine Umfrage oder deren Beantwortung haben.
  • werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft. Sie werden auf sicheren Servern gespeichert und ausschließlich für die Zwecke der Qualitätskontrolle verwendet.
  • dienen der Qualitätskontrolle und um zu verhindern,dass Panelmitglieder die gleiche Umfrage mehrmals ausfüllen.
  • Anonymisierte Daten werden außerdem für Forschungszwecke verwendet, z. B. um festzustellen, wie viel Prozent unserer Panel-Teilnehmer eines Landes einen bestimmten Browser-Typ verwenden.


  • 6. Wie lange bewahren wir die von Ihnen bereitgestellten Daten auf?

    Wir bewahren die von Ihnen übermittelten Profildaten so lange auf, wie Sie Mitglied bei unserem Panel sind. Sie können das Panel jederzeit verlassen.

    Wenn Sie das Panel verlassen, aus dem Panel herausgenommen werden oder das Panel geschlossen wird, werden wir Ihre personenbezogenen Daten innerhalb von 31 Tagen löschen, wie in diesem Absatz dargelegt.

    Ehe wir einen Teilnehmer aus unserem Panel herausnehmen, werden wir versuchen, den Teilnehmer zwecks Benachrichtigung zu kontaktieren und gegebenenfalls zu informieren, wie die Mitgliedschaft beim Panel aufrechterhalten werden kann. Sollten wir jedoch zu der Auffassung gelangen, dass Sie gegen die Nutzungsbedingungen der Healthcare Stakeholders Community verstoßen, können wir Sie ohne Vorankündigung aus dem Panel herausnehmen, den Zugang zur Panel-Website sperren und Ihr Punktekonto schließen.

    Wenn Sie aus dem Panel herausgenommen werden, bewahren wir nur diejenigen Daten auf, die erforderlich sind, um eine erneute Anmeldung beim Panel zu verhindern. Wenn Sie darum ersucht haben, nicht kontaktiert zu werden, bewahren wir nur die Daten auf, die erforderlich sind, um Ihrem Ersuchen nachzukommen.

    Wenn Sie das Panel verlassen, aus dem Panel herausgenommen werden oder das Panel geschlossen wird, werden wir alle Ihre Kontaktangaben löschen, zusammen mit allen etwaigen anderen Daten, die zu Ihrer Identifikation verwendet werden können. Es werden nur anonyme Antworten auf Umfragen aufbewahrt, an denen Sie teilgenommen haben.

    Gelegentlich kann es vorkommen, dass Ihre individuellen Antworten auf die während der Studie gestellten Fragen bzw. Aufgaben (inklusive Text, Bilder und audiovisuelle Inhalte) zu Zwecken der überwachung der Sicherheit von Arzneimitteln und Medizingeräten laut den Vorgaben des Auftraggebers bis zu zehn (10) Jahre nach dieser Studie von uns aufbewahrt werden müssen.

    Die von Ihnen erteilten Antworten werden aus Sicherheitsgründen von uns pseudonymisiert und nur in anonymisierter Form an unsere Kunden weitergeben, es sei denn, Sie haben ausdrücklich eingewilligt, dass Sie identifiziert werden können. Diese Daten werden in Übereinstimmung mit DSGVO Artikel 89 (1) gepflegt.

    7. Wie können Sie Zugriff auf Ihre Daten nehmen und/oder diese korrigieren?

    Sie haben das Recht, eine Kopie aller Daten anzufordern, die wir zu Ihrer Person führen. Wenn Sie eine Kopie einiger oder aller Ihrer personenbezogenen Daten möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzabteilung. Senden Sie dazu eine

    E-Mail an: Europe.online@ipsos.com

    oder wenden Sie sich postalisch an:

    Betreff: Ipsos Healthcare Stakeholder Community,
    Ipsos UK Limited
    3 Thomas More Square
    London
    E1W 1YW
    UK

    Bitte geben Sie in Ihrer E-Mail oder Ihrem Brief Ihre Panel-Mitgliedsnummer an (sofern bekannt) oder die für das Panel verwendete E-Mail-Adresse.

    8. Für die Teilnahme wurde mir ein finanzieller Anreiz angeboten. Was ist der Grund dafür? Sind damit irgendwelche Verpflichtungen verbunden?

    Für die Teilnahme an manchen, aber nicht allen Studien bieten wir einen finanziellen Anreiz („Honoarzahlungen oder Prämien“). Manchmal wird das Honorar bzw. die Prämie Ihnen persönlich angeboten, manchmal erfolgt sie in Form einer Spende an eine wohltätige Organisation oder als Teilnahme an einem Gewinnspiel. Dies hängt von der mit der Teilnahme verbundenen Zeit und dem Aufwand ab sowie davon, ob unser Auftraggeber eine Bezahlung anbieten möchte. Bei der Einladung zur Teilnahme werden Sie über etwaige Honorare/Prämien informiert.

    Die Annahme dieser Bezahlung ist mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Derartige Zahlungen haben keine Auswirkungen auf Ihnen zustehende Sozialleistungen oder steuerlichen Vergünstigungen. Auch wenn Sie bereits eine Aufwandsentschädigung erhalten haben, haben Sie das Recht, das Gespräch oder das Interview vorzeitig zu beenden oder zu verlangen, dass Ihre Antworten nachträglich geändert oder gelöscht werden (bitte beachten Sie, dass wir diesem Wunsch nur so lange nachkommen können, wie wir Sie anhand unserer Daten identifizieren können; alle Daten werden schlussendlich anonymisiert, was bedeutet, dass wir zu diesem Zeitpunkt nicht mehr wissen, von wem die Antworten stammen).

    In einigen Fällen fallen Honoarzahlungen/Prämien unter die landeseigenen Gesetze und müssen unseren Auftraggebern und den Aufsichtsbehörden gemeldet werden. In einem solchen Fall werden wir Sie über die diesbezüglichen Auflagen informieren, wenn wir Sie zur Teilnahme an einem bestimmten Forschungsprojekt einladen.

    9. Wie sorgen wir dafür, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher sind?

    Wir nehmen unsere Verpflichtungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Daher unternehmen wir alle angemessenen Vorsichtsmaßnahmen, um zu gewährleisten, dass Ihre Daten vor Verlust, Diebstahl oder Missbrauch geschützt sind. Diese Vorsichtsmaßnahmen umfassen die angemessene physische Sicherheit unserer Büros, den kontrollierten Zugriff auf Computersysteme und die Nutzung von sicheren, verschlüsselten Internetverbindungen zum Erheben von personenbezogenen Daten.

    Im Rahmen unserer Verpflichtung zum Schutz Ihrer Daten führt Ipsos Healthcare in regelmäßigen Abständen interne und externe Audits zur Datensicherheit durch und ist nach den Anforderungen der internationalen Norm für Informationssicherheits-Management-Systeme ISO 27001, der internationalen Norm für Markt-, Meinungs- und Sozialforschung ISO 20252 und der Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 zertifiziert.

    10. Kontaktangaben und Beschwerden

    Wenn Sie nähere Informationen über unsere Panels, die Panel-Mitgliedschaft oder Informationen über Ihre Mitgliedschaft bei einem unserer Panels wünschen, wenden Sie sich bitte an unser Panel Support Team. Senden Sie dazu eine E-Mail an europe.online@ipsos.com , mit „Healthcare Stakeholder Community“ in der Betreffzeile.

    Oder wenden Sie sich postalisch an:

    Healthcare Stakeholder Community Management

    Healthcare Online Operations
    Ipsos UK
    3 Thomas More Square
    London
    EW1 1YW

    Wenn Sie eine Beschwerde vorbringen möchten, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns zunächst die Möglichkeit zur Beilegung des Problems geben würden. Kontaktieren Sie uns bitte unter obigen Kontaktangaben. Sie haben jedoch immer die Möglichkeit, sich an unsere Aufsichtsbehörde, den UK Information Commissioner, unter folgender Adresse zu wenden:

    https://ico.org.uk/global/contact-us/ oder

    Information Commissioner's Office

    Wycliffe House

    Water Lane

    Wilmslow

    Cheshire

    SK9 5AF

    Tel: UK 0303 123 1113 (Anrufe aus Großbritannien) oder +44 1625 545 745 wenn Sie aus dem Ausland anrufen

    Fax: +44 1625 524 510

    Ihre Beschwerde wird voraussichtlich auch von den Datenschutzbehörden anderer Länder entgegengenommen. 11. Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

    Diese Datenschutzerklärung wird in regelmäßigen Abständen überprüft und etwaige Änderungen auf dieser Website veröffentlicht. Bei Änderungen werden wir Sie außerdem per E-Mail benachrichtigen oder bei Ihrem nächsten Website-Besuch nach einer Änderung. Unsere Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 18. Mai 2018 aktualisiert.

    11. Nützliche Links

    Britische Datenschutzbehörde: www.ico.org.uk

    Weltorganisation für Marktforschung - ESOMAR: www.esomar.org

    British Healthcare Business Insight Association - BHBIA: www.bhbia.org.uk

    EphMRA - www.ephmra.org

    Insights Association: www.insightsassociation.org
     
     
    www.ipsoshealthcare.com
    @ipsoshec @ipsoshec
    Ipsos Healthcare LinkedIn Ipsos Healthcare